merken
Niesky

Niesky impft 300 Senioren gegen Corona

Das Bürgerhaus wird dabei für einen Tag zum Impfzentrum. Die Feuerwehr übernimmt den Chauffeurdienst.

Zufrieden mit dem Impftag im Nieskyer Bürgerhaus: Ärzte, medizinisches Personal und Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann (rechts).
Zufrieden mit dem Impftag im Nieskyer Bürgerhaus: Ärzte, medizinisches Personal und Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann (rechts). © Stadtverwaltung Niesky

Die Stadt Niesky hat das Bürgerhaus am Sonntag zum Eintages-Impfzentrum gemacht und 300 Einwohner mit dem Vakzin von Biontech-Pfizer impfen lassen.

Die Organisation lag dabei von der Einladung bis zur Koordinierung vor Ort bei der Stadtverwaltung. „Trotz einiger Absagen konnten wir noch kurzfristig alle Termine an impfberechtigte Personen vergeben“, so Eric Girbig, der die Fäden in der Hand hielt. Auch Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann war zufrieden: "Insgesamt war der Tag ein großer Erfolg.“ Sie hatte vor Ort ebenfalls tatkräftig mitgeholfen. „Es ist wichtig, unseren Bürgern hier vor Ort die Möglichkeit zu geben, sich vor dem Virus zu schützen“, so die Rathauschefin.

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Zweitimpfung findet am 9. Mai im Bürgerhaus statt

Wer nicht selbst zum Impfzentrum kommen konnte, der konnte die Hilfe der Feuerwehr in Anspruch nehmen. Vier Personen ließen sich von den Kameraden hin und nach der Impfung wieder nach Hause befördern. Das Impfen selbst führten die beiden Nieskyer Ärzte Dr. Volker Höynck und Sandra Beinlich durch. Sie hatten dazu das notwendige medizinische Personal mitgebracht und wurden vom mobilen Impfteam des ASB Görlitz unterstützt, das für die Dokumentation verantwortlich zeichnete. Acht Mitarbeiter der Nieskyer Stadtverwaltung kümmerten sich um den organisatorischen Ablauf. Für die notwendige Verpflegung während des Tages sorgte das Team des Bürgerhauses.

Der Termin für die Zweitimpfung wurde den 300 Senioren gleich mitgegeben: Am 9. Mai gibt es den vollständigen Corona-Schutz.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky