Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Was eine 19-Jährige an einem alten Zimmermann begeistert

Johann Pech fuhr mit dem Dampfschiff für die Nieskyer Firma Christoph & Unmack über die Weltmeere zu seinen Baustellen. Die Nieskyerin Judith Kagelmann hat durch ihn viel Neues über ihre Heimatstadt erfahren.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Judith Kagelmann bereitet die neue Ausstellung über einen viel gereisten Bauleiter von Christoph & Unmack mit vor.
Judith Kagelmann bereitet die neue Ausstellung über einen viel gereisten Bauleiter von Christoph & Unmack mit vor. © Martin Schneider

Von Johann Pech hat Judith Kagelmann bisher nichts gewusst. Als im Nieskyer Konrad-Wachsmann-Haus eine Ausstellung über das Leben und Wirken von Johann Pech (1860 bis 1941) vorbereitet wird, war schnell ihr Interesse an dieser Person geweckt. Denn die 19-Jährige ist in die Gestaltung dieser Ausstellung mit einbezogen.

Ihre Angebote werden geladen...