SZ + Niesky
Merken

Schulhündin Mila verstärkt Lehrerteam an Nieskyer Grundschule

Dabei ist die Staffordshire-Bullterrier-Dame nicht nur für die gute Laune zuständig. Sie wird auch in den Unterricht einbezogen. Das ist ein Novum an den Schulen im Kreis Görlitz.

Von Frank-Uwe Michel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Dream-Team an der Grundschule in See: Lehrerin Fanny Richter und Schulhund Mila.
Dream-Team an der Grundschule in See: Lehrerin Fanny Richter und Schulhund Mila. © André Schulze

Schon an der Eingangstür der Grundschule See wird klar, dass die Einrichtung etwas Besonderes ist. Oder vielmehr etwas Besonderes hat. Denn auf einem Schild steht, was an diesem Tag so einzigartig ist: "Schulhund Mila im Einsatz". In der Regel geschieht dies an zwei Tagen in der Woche. Dann bilden Fanny Richter und ihre Staffordshire-Bullterrier-Dame ein Team. Natürlich ist die Lehrerin treibende Kraft hinter diesem ungewöhnlichen "Bildungsangebot".

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!