Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Niesky nimmt sich den Zinzendorfplatz vor

Vor 30 Jahren wurde der Platz grundlegend saniert. Nun ist vieles in die Jahre gekommen. Daher kommt alles auf den Prüfstand. Und die Nieskyer sollen mitreden.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Zinzendorfplatz in Niesky zu nächtlicher Stunde. Verbunden mit drei Problemen: die witterungsanfälligen Sitzbänke, die üppige Beleuchtung und der gefahrvolle Ausgang aus der Stadtbibliothek.
Der Zinzendorfplatz in Niesky zu nächtlicher Stunde. Verbunden mit drei Problemen: die witterungsanfälligen Sitzbänke, die üppige Beleuchtung und der gefahrvolle Ausgang aus der Stadtbibliothek. © André Schulze

Neu über den Zinzendorfplatz in Niesky nachdenken, das will die Stadtverwaltung. Erste Gedanken dazu wurden im Bauhof der Stadt geboren. Dieser ist zuständig für die Pflege des Platzes, insbesondere die Begrünung und Bepflanzung. Beides sind der Auslöser gewesen, um den zentralen Platz neu zu betrachten.

Ihre Angebote werden geladen...