SZ + Niesky
Merken

Neue Schwellen für Rothenburgs Bahngleis

Am Wochenende gibt's erstmal das Prellbockfest. Mit einer Diesellok-Parade. Schon im nächsten Jahr könnten Sonderfahrten stattfinden.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Freie Fahrt beim Prellbockfest in Rothenburg. Bürgermeister Philipp Eichler ist selbst Mitglied beim veranstaltenden Kleinbahnverein.
Freie Fahrt beim Prellbockfest in Rothenburg. Bürgermeister Philipp Eichler ist selbst Mitglied beim veranstaltenden Kleinbahnverein. © privat

Der Kleinbahnverein und sein Lokschuppen werden immer mehr zum Ausgangspunkt für die Wiederbelebung der seit vielen Jahren stillgelegten Eisenbahnstrecke zwischen Rothenburg und Horka. Nach Aussage von Bürgermeister Philipp Eichler, der selbst Vereinsmitglied ist und sich schon seit Jahren um dieses Thema kümmert, steht die Stadt mit dem Eigentümer der Gleise, der Deutschen Regionaleisenbahn (DRE) GmbH, in stetigem Kontakt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!