SZ + Niesky
Merken

Rothenburg: Gewächshaus wird zum Winterhotel

Wegen der Energiekosten müsste das Objekt im Martinshof geschlossen werden. Das kann verhindert werden - wenn die Rothenburger mitspielen.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
René Weikelt ist einer der Gärtner im Gewächshaus des Rothenburger Martinshofes, die kälteempfindliche Pflanzen aus der Bevölkerung hier über den Winter bringen.
René Weikelt ist einer der Gärtner im Gewächshaus des Rothenburger Martinshofes, die kälteempfindliche Pflanzen aus der Bevölkerung hier über den Winter bringen. © André Schulze

Ein paar wärmeliebende Pflanzen sind schon da. Zusammengesammelt von den verschiedenen Häusern des Rothenburger Martinshofes. Doch in den nächsten Wochen soll sich das zur Diakonie-Gärtnerei gehörende Gewächshaus noch mehr mit grünen Gästen füllen: Für Pflanzen aller Art wird es zum Winterhotel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!