Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Straßenbau legt den Verkehr in Rothenburg lahm

Im Juni geht es los in der Uhsmannsdorfer Straße. Die Stadt profitiert hier vom Schulneubau. Für den Ausbau bis zur Stadtgrenze fehlt jedoch das Geld.

Von Frank-Uwe Michel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hartmut Steinert, Gabriel Kiese, Frank Freudenberg (von links) und andere Anwohner der Uhsmannsdorfer Straße hatten in der Vergangenheit immer wieder die Sanierung der Piste angemahnt.
Hartmut Steinert, Gabriel Kiese, Frank Freudenberg (von links) und andere Anwohner der Uhsmannsdorfer Straße hatten in der Vergangenheit immer wieder die Sanierung der Piste angemahnt. © Archiv/André Schulze

Stadtrat Hartmut Steinert, Gabriel Kiese und Frank Freudenberg hatten - wie auch die Verantwortlichen der Stadt - schon seit Jahren darauf gedrungen, dass die Uhsmannsdorfer Straße als eine der wichtigsten, aber auch schlechtesten, Pisten Rothenburgs endlich saniert und ausgebaut wird. Am 1. Juni geht es endlich los. Allerdings dürfte das für die Anwohner hinter den Bahnschienen nur bedingt ein Freudentag sein.

Ihre Angebote werden geladen...