Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Adventsstimmung auch ohne Weihnachtsmarkt

In den Städten und Dörfern leuchten die Weihnachtsbäume. Mehr ist in und um Niesky in Corona-Zeiten nicht erlaubt.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marcel Hübner und die Mitarbeiter der KOIS schmücken den Weihnachtsbaum in Kodersdorf, den sie kurz zuvor vor dem Gemeindeamt aufgestellt haben.
Marcel Hübner und die Mitarbeiter der KOIS schmücken den Weihnachtsbaum in Kodersdorf, den sie kurz zuvor vor dem Gemeindeamt aufgestellt haben. © André Schulze

Das Städt'l in Nieder Seifersdorf hat sich herausgeputzt, um zum ersten Advent im Lichterglanz zu erstrahlen. Auch wenn hier dieses Jahr nicht die Massen an Besuchern flanieren werden wie in anderen Jahren. Vergangenen Sonnabend haben sich die Mitglieder des Heimatvereins und die Radballer getroffen, um das Areal an der Kirche zu schmücken. Der Weihnachtsbaum hat seinen Platz wieder an der Brücke, die Lichterketten hängen über der Straße und auch die Märchenfiguren haben ihre Plätze wieder eingenommen.

Ihre Angebote werden geladen...