SZ + Niesky
Merken

Kleingärtner beschützen ihr Paradies

Gartenbesitzer in Niesky und Görlitz trifft die Trockenheit sehr. Doch hier erzählen sie, welch schlaue Ideen sie haben, um sich gegen die Dürre zu wappnen.

Von Steffen Gerhardt
 6 Min.
Teilen
Folgen
Ramona und Heimbert Rütz kommen jeden Tag in ihren Garten in Niesky Süd. Seit zwölf Jahren haben sie ihr Kleinod und möchten es nicht mehr missen.
Ramona und Heimbert Rütz kommen jeden Tag in ihren Garten in Niesky Süd. Seit zwölf Jahren haben sie ihr Kleinod und möchten es nicht mehr missen. © André Schulze

Niesky ist nicht nur eine grüne Stadt, sondern auch eine der Gärten. Die Stadt zählt zwölf Kleingärtnervereine, zwei davon im Ortsteil See. Diese zwölf Vereine verpachten 589 Parzellen. Nicht alle sind belegt, aber rechnet man das auf die Einwohnerzahl um, so hat theoretisch jeder 17. Nieskyer einen Kleingarten in der Stadt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!