merken
Niesky

OB bedankt sich bei Erzieherinnen

In Niesky, See und Kosel gab es Blumen fürs Personal von Kindergärten und Hort. Anlass war ein Aktionstag, der in Corona-Zeiten besonders wichtig ist.

Blumen für die Erzieherinnen gab es am Montag - als Dank für den unermüdlichen Einsatz.
Blumen für die Erzieherinnen gab es am Montag - als Dank für den unermüdlichen Einsatz. © Stadt Niesky

Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann hat den Erziehern der städtischen Kindergärten und Horteinrichtung in Niesky, See und Kosel am Montag Blumen als Zeichen der Anerkennung für die geleistete Arbeit überreicht, um sich zu bedanken. "In Zuge dieses bundesweiten Aktionstages wird Erzieherinnen und Erziehern überall in Deutschland für ihre Arbeit gedankt – denn sie sorgen täglich dafür, dass Kinder in unserm Land bestmöglich aufwachsen können und Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinen können", teilt Stadtmarketing-Sprecherin Franziska Arauner mit.

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist dieser Tag besonders wichtig. Denn aufgrund der zahlreichen Einschränkungen und Notbetreuungen hat das Personal in Kindergärten und Kitas alle Hände voll zu tun. (SZ)

Anzeige
Kundendiensttechniker (m/w/d) gesucht
Kundendiensttechniker (m/w/d) gesucht

Die ETN Elektro-Technik Niesky GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kundendiensttechniker (m/w/d).

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Niesky