merken
PLUS Niesky

Bürger können Sachsens Regierungschef fragen

Am Donnerstag stellt sich Michael Kretschmer in einem Videogespräch den Fragen der Bürger in Niesky und Weißwasser.

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer im Videogespräch mit den Bürgern.
Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer im Videogespräch mit den Bürgern. © SZ

Seit mehreren Wochen pflegt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer in der Corona-Pandemie das Gespräch mit den Bürgern - per Videokonferenz. Als er mit den Einwohnern im Görlitzer Wahlkreis beispielsweise zusammengeschaltet war, kündigte er das Einkaufen nach Terminvergabe an - damals noch ohne verpflichtenden Coronatest.

Nach Görlitz und Löbau sowie Zittau will Kretschmer nun mit den Einwohnern in Niesky und Weißwasser ins Gespräch kommen und lädt daher zu einer Videokonferenz über Webex am 15. April, ab 18 Uhr, ein.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Interessierte können sich zu der Veranstaltung gern per E-Mail anmelden [email protected]. Die Video-Einwahldaten werden vor der Veranstaltung zugeschickt. Der Zugang zur Veranstaltung ist am Tag selber ab 18 Uhr möglich, die Veranstaltung beginnt offiziell um 18:15 Uhr.

Kretschmer wird an diesem Abend zum einen seine Sicht auf die Corona-Pandemie erklären, zum anderen aber auch Fragen der Bürger beantworten.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Weißwasser lesen Sie hier

Mehr zum Thema Niesky