merken
PLUS Niesky

Unbekannte sprühen Hakenkreuz auf Rutsche

Das verfassungsfeindliche Symbol wurde am Montag auf einem Spielplatz in Niesky entdeckt. In Görlitz stahlen indes Straftäter ein E-Bike und demolierten ein Polizeiauto.

Symbolbild
Symbolbild © Patrick Pleul/dpa

Unbekannte Straftäter haben am Montagnachmittag zwischen 17 und 17.30 Uhr zwei Hakenkreuze auf die Rutsche am Spielplatz an der Horkaer Straße in Niesky geschmiert. Das teilt Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Die beiden verfassungsfeindlichen Symbole seien etwa 50 mal 30 Zentimeter und 30 mal 30 Zentimeter groß. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 100 Euro.

An der Goginstraße nahe des Polizeireviers in Görlitz haben Unbekannte den Reifen eines Polizeiautos zerstört. Laut Ulbrich schlugen die Täter im Zeitraum von Donnerstag, 12 Uhr, bis Montag, 11.30 Uhr, zu. Mit einem unbekannten Gegenstand zerstachen sie den linken Vorderreifendes VW Tiguan und verursachten so 150 Euro Sachschaden. Ein Kriminaltechniker werde nun den Reifen auf mögliche Spuren untersuchen, die Aufschluss über die Tatwaffe geben könnten.

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Weiterführende Artikel

"Sieg heil" auf Sitzgruppe gemalt

"Sieg heil" auf Sitzgruppe gemalt

Unbekannte haben den Schriftzug und ein Hakenkreuz im Rosensportpark in Niesky hinterlassen. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Hakenkreuz am Wilhelmsplatz

Hakenkreuz am Wilhelmsplatz

Unbekannte haben das verfassungsfeindliche Symbol auf das Schild einer Praxis in Görlitz geschmiert. Solche Fälle passieren immer wieder mal.

Ebenfalls in Görlitz wurde ein E-Bike der Marke Bull gestohlen. Es war am Montag in der Zeit von 8.15 Uhr bis 13.30 Uhr an der Karl-von-Osietzky-Straße an einem Fahrradständer angebracht. Die Täter stahlen das Rad im Wert von 2.700 Euro und ließen laut Polizei nur den Vorderreifen zurück.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Niesky