merken
Görlitz

Rothenburg hat wieder eine Sparkasse

Die modernisierte Filiale ist ab Donnerstag wieder geöffnet. Was die Kunden jetzt dort erwarten können.

Symbolbild
Symbolbild © Uwe Soeder

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien öffnet ihre umgebaute Filiale in Rothenburg am Donnerstag wieder. Neu sein wird dort neben einem großen "Begegnungstisch" und regionalen Motiven an den Wänden eine moderne Selbstbedienungstechnik für die Kunden.

Diese können dort mit ihrer Kundenkarte den Ein- und Auszahlautomaten nutzen, informiert Pressesprecherin Bettina Richter-Kästner. Der tägliche Verfügungsrahmen am Geldautomat beträgt 1.000 Euro beziehungsweise bis zu 5.000 Euro während der Öffnungszeiten.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Ab dem 19. November hat die Filiale Rothenburg wieder am Montag, Mittwoch und Donnerstag geöffnet. An den übrigen Wochentagen steht die Filiale Kodersdorf zur Verfügung. Zusätzlich können in der Zeit von 7 bis 20 Uhr individuelle Beratungstermine an beiden Standorten vereinbart werden. Außerdem ist der SB-Bereich in der Filiale Rothenburg von 5 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz