merken

Zittau

Nissan knallt gegen Moped

Die Autofahrerin hat auf der Waltersdorfer Straße in Großschönau abbiegen wollen - und einen Jugendlichen auf seiner Simson übersehen.

Symbolbild
Symbolbild © Klaus-Dieter Brühl

Die Fahrerin eines Nissan ist am späten Sonnabendnachmittag in Großschönau mit einem Moped zusammengestoßen, wobei sich der Simson-Fahrer schwere Verletzungen zuzog. Das teilt die Polizei mit.

Anzeige
Wir sind Meister. Wir können das. 

33 Frauen und 242 Männer sind unter den frisch gebackenen Meisterabsolventen der Handwerkskammer Dresden und damit Aushängeschild der „Wirtschaftsmacht von nebenan“.

Die Autofahrerin war auf der Waltersdorfer Straße aus Richtung Ortsmitte kommend unterwegs. An der Einmündung zur Jonsdorfer Straße wollte die 42-Jährige nach links in diese abbiegen. "Dabei übersah sie vermutlich den im Gegenverkehr befindlichen Moped-Fahrer", so die Polizei. Der 16-jährige Mann kam aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.