merken
Deutschland & Welt

NSU 2.0: Ehepaar festgenommen

Ermittlungs-Fortschritt in der Drohmail-Affäre: Zwei Personen wurden in Landshut verhaftet.

Die Polizei hat zwei Verdächtigte festgenommen
Die Polizei hat zwei Verdächtigte festgenommen © Christoph Soeder/dpa (Symbolbild)

Im Zusammenhang mit der Affäre um rechtsextreme Drohmails haben Ermittler eine Wohnung im bayerischen Landshut durchsucht und zwei Personen vorübergehend festgenommen. 

Weiterführende Artikel

Festnahme im Fall "NSU 2.0"

Festnahme im Fall "NSU 2.0"

Seit 2018 erhielten unter anderem Politiker und Journalisten mit "NSU 2.0" unterzeichnete Morddrohungen. Die Suche nach den Tätern schien erfolglos - bis jetzt.

Morddrohung gegen SPD-Chefin Esken

Morddrohung gegen SPD-Chefin Esken

Die Mail war mit "NSU 2.0" unterschrieben. Esken ist nicht die erste Politikerin, die kürzlich bedroht wurde.

Druck in NSU 2.0-Affäre steigt

Druck in NSU 2.0-Affäre steigt

Knapp zwei Jahre laufen die Ermittlungen - aufgeklärt ist der Fall längst nicht. Doch nun schalten sich höchste Berliner Kreise ein.

Das teilte die Frankfurter Staatsanwaltschaft am Montag mit. Das Ehepaar werde verdächtigt, "mehrere E-Mails mit beleidigenden, volksverhetzenden und drohenden Inhalten an Bundestagsabgeordnete und verschiedene andere Adressaten verschickt zu haben". (dpa)

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Mehr zum Thema Deutschland & Welt