merken

Nur ein Sonntag zum Einkaufen

Der Stadtrat hat einen Adventssonntag  bestimmt, an dem die Läden öffnen dürfen. Einen zweiten Termin verwarfen die Abgeordneten.

Traditionell nutzen die Menschen die Sonntage vor Weihnachten gern zum Bummeln und Einkaufen. © dpa

In Sebnitz wird es in diesem Jahr nur einen verkaufsoffenen Sonntag geben: den 8. Dezember. Das hat der Stadtrat nach Abstimmung mit dem Gewerbeverein beschlossen. An diesem Wochenende findet in Sebnitz die Tannert-Weihnacht statt, der Sebnitzer Weihnachtsmarkt. Traditionell dürfen am Sonntag des Weihnachtsmarkt-Wochenendes auch die Geschäfte in der Innenstadt öffnen. Laut dem sächsischen Ladenöffnungsgesetz dürfen die Läden an bis zu vier Sonntagen im Jahr öffnen. Welche das sind, legt die jeweilige Kommune fest. Aus Sicht der Stadtverwaltung hätte sich der 7. April als weiterer Termin angeboten. An diesem Tag werden in Sebnitz 185 Jahre Kunstblumenproduktion gefeiert. (SZ/dis)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Kuschelige Stunden mit heißem Aufguss

Gemütliches Schwitzen in der Mitternachts-Sauna im Freitaler "Hains". Sekt gibt's gratis dazu.