merken

Sebnitz

Nur eine will Basaltkönigin werden

Die Stadt Stolpen sucht eine Repräsentantin auf Zeit. An einer Prüfung kommt auch die einzige Bewerberin nicht vorbei.

Leonie Weser will in Stolpen Basaltkönigin werden.
Leonie Weser will in Stolpen Basaltkönigin werden. © Daniel Schäfer

Mit Leoni Weser hat sich in diesem Jahr nur eine Bewerberin für das Amt der Basaltkönigin gefunden. Dennoch wird auch sie sich auf den kommenden Mittwochabend besonders vorbereiten. Am 3. Juli tagt die Jury und muss entscheiden, ob Leonie Weser das Zeug zur neuen Majestät hat. 

Ob nur eine oder mehrere Kandidatinnen, die Experten aus der Jury machen da keine Ausnahme. Leoni Weser wird genauso wie alle anderen über Geschichte und Gegenwart von Stolpen, über den Basalt oder Basanit und über alles andere ausgefragt. Leonie Weser hat nun bis Mittwoch Zeit, sich vorzubereiten. Klappt alles, dann wird sie am 8. September zum Tag des offenen Denkmals als Basaltkönigin gekrönt. 

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

Sie wird dann für ein Jahr die Stadt Stolpen bei verschiedenen Terminen repräsentieren. Das können Termine von der Stadt sein, aber auch von Vereinen, Organisationen Firmen und anderen. Die Basaltkönigin wird aber auch bei verschiedenen anderen Anlässen mittlerweile gebucht.

Mehr zum Thema Sebnitz