merken

Augusto

O’Zapft is!

Es ist wieder soweit! Vom 20. September bis zum 5. Oktober strömen massig Besucherscharen aus aller Welt nach München:

© Rita E.

Das weltberühmte Oktoberfest, die „Wiesn“, findet heuer zum 181. Mal statt. Wenn Sie auch dabei sein werden, sollten Sie nicht nur trinkfest sein, sondern auch die Basics und den einen oder anderen Trinkspruch auf Bairisch beherrschen, damit es mit der Bestellung der Maß, der Brezn mit Obazda oder dem Hendl auch reibungslos klappt. Um nicht unangenehm aufzufallen, darf natürlich auch die traditionelle Wiesn-Tracht nicht fehlen: Dirndl und Lederhosen sind quasi ungeschriebenes Gesetz im Münchner Bierzelt. Hierüber dürfen sich besonders die Damen mit großen Größen und etwas mehr „Hoiz vor der Hüttn“ freuen! 

So a fesches Madl: Dirndl - die ideale Mode für Mollige!

Im Volksmund heißt es „Ein Dirndl steht jeder Frau“ und darf auf keinem Volksfest und schon gar nicht auf dem Münchner Oktoberfest fehlen! Aber insbesondere die etwas kräftiger gebauten Damen machen im Dirndl eine exorbitant gute Figur. Das Dirndl hat seine Ursprünge in der traditionellen alpenländischen Tracht und schmeichelt besonders den fülligeren Figuren. Das Dirndl besteht aus: 

• Einer (meist) weißen Kurzarm-Bluse mit großzügigem, oft eckigem Ausschnitt

• Ein eng anliegendes Mieder

• Einem schwingenden Rock mit hoch angesetzter Taille

• Einer Schürze mit gebundener Schleife 

Dieser Schnitt ist für XL-Größen ideal, da die hohe Taille lange Beine macht, der weite Rock Problemzonen und ungeliebte Pölsterchen an Bauch, Oberschenkeln sowie Po geschickt kaschiert und das Dekolleté besonders schön zur Geltung bringt. Kurven werden so meisterhaft in Szene gesetzt. Es empfiehlt sich außerdem ein langes Dirndl mit gefälteltem Rock, da so die Figur noch optisch gestreckt wird. 

Di Brezn hat a so scheene Kurven wi du: Party-Dirndl oder lieber Klassisch schlicht?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Dirndl in großer Größe sind, sollten Sie nicht zu den überfrachteten Party-Dirndln mit auffälligen Rüschen oder Mustern greifen. Stattdessen empfehlen sich schlichte Designs und gedeckte Farben für den Rock. Anders sieht es bei der Schürze aus: Diese darf ruhig ein wenig verziert sein und auch etwas bunter ausfallen. Wichtig ist bei der Schürze vor allem, wo die Schleife gebunden wird, denn so signalisieren Sie beim Dirndl Ihren Beziehungsstatus. Mehr dazu erfahren Sie im Schleifen-Knigge

Host du vui Hoiz vor der Hüttn: Der richtige BH zum Dirndl!

Wenn Sie eine große Oberweite haben, sollte der Ausschnitt des Dirndls nicht zu viel preisgeben. Wer zu den Menschen gehört, die eher mit weniger Oberweite gesegnet wurden, dann ist dies kein Grund zum Verzweifeln: Beim Dirndl sind oft spezielle Dessous nötig, denn nicht jeder BH passt zum tiefen Ausschnitt des Trachtenkleids. Deswegen gibt es extra Dirndl-BHs, welche eine knapp geschnittene Balkonett-Form und weit außen sitzende Träger haben. Es gibt solche je nach Vorliebe mit mehr oder weniger Push-up-Effekt. 

Du bisd aba schee: Pfiffige Wiesn-Frisuren und die Wahl der Accessoires!

Beim Schmuck gilt ebenso wie bei den Mustern vornehme Zurückhaltung! Passend zum Fest gibt es hübsche Kropfbänder mit traditionellen Anhängern, wie beispielsweise Edelweiß, Brezel, Herz, Hirsch oder Lebkuchenherz. Diese betonen das ausgestellte Dekolleté und sorgen für Hingucker, die dezent vom Ausschnitt ablenken sowie das Outfit abrunden. Sehr elegant wirkt auch immer ein sog. Dirndltuch, welches Sie sich um die Schultern legen können. Idealerweise passt dieses dann optisch zur Schürze.   

Was die Haarpracht angeht, so liegen Hochsteckfrisuren zum Dirndl immer im Trend! Und das ganz unabhängig von der Figur: 

• Lange Haare: Fischgräten-Zopf, Französischer Zopf, Milchmädchen-Zopf, Korsett-Braids, Up-Dos in Herzform, Dragon-Braids

• Mittellange Haare: Geflochtener Dutt, Half-Up-Do, geflochtener Pferdeschwanz

• Kurze Haare: Angeflochtener Pony, Braided-Hair-Crown, Wasserfall-Flechtfrisur

Dahoam is, wosd trogn konnst, wosd wuisd: Hauptsache Wohlfühlen!

Wichtig bei jedem Schmankerl im Bierzelt ist aber nicht, dass man mit seinem Outfit zur Wiesn-Königin erwählt wird, sondern, dass man sich wohlfühlt. Wenn Sie kein Fan vom Dirndl sind oder sich in der Tracht zugeschnürt fühlen, können Sie auch zu weiten Shirts mit passenden Printmotiven, wie z.B. Hirsche oder Edelweiße greifen. Eine schicke Bluse, in blauweiß oder rotweiß kariert, mit traditionellen Hornknöpfen, eignet sich genauso gut für den Besuch des Oktoberfestes und ist auch in Übergrößen erhältlich. Zusammen mit einer dunklen Jeans oder robusten Lederhose hat diese den Vorteil, dass man sich beim Auf-den-Tischen-Tanzen im Bierzelt nicht so vorsehen muss. 

Wo findet man Dirndl in großen Größen?

Wenn Sie sich den Weg ins nächste Fachgeschäft oder zum nächsten Trachtenladen sparen wollen, gibt es auch spezielle Modegeschäfte für Übergrößen, die passend zur Oktoberfestzeit festliche Trachtenmode oder Blusen im alpenländischen Stil anbieten. Eine große Auswahl von figurschmeichelnder Mode finden Sie z.B. auch in diesem Onlinehandel, speziell für große Größen. Einfache Bestellmöglichkeiten und bequemes Anprobieren in den eigenen vier Wänden machen die Suche nach dem perfekten Dirndl weitaus angenehmer. Achten Sie auf den richtigen Schnitt und fühlen Sie sich rundum wohl! Dann kann dem Oktoberfestbesuch nichts mehr im Wege stehen!

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der externen Redakteurin Katrin Theobald.