merken

Obstbäume richtig schneiden

Im Stolpener Gogelmosch-Haus findet am 24. November ein Seminar zum Obstbaumschnitt statt. Gerhard Hohenberg erklärt Interessierten, wie man die Gehölze auch richtig verschneidet, damit sie im nächsten Jahr viele Blüten und vor allem auch viele Früchte tragen.

Im Stolpener Gogelmosch-Haus findet am 24. November ein Seminar zum Obstbaumschnitt statt. Gerhard Hohenberg erklärt Interessierten, wie man die Gehölze auch richtig verschneidet, damit sie im nächsten Jahr viele Blüten und vor allem auch viele Früchte tragen. Das Seminar vermittelt theoretisches Grundwissen über Obstbäume vom Pflanzen bis zum Tragen: Die Teilnehmer erhalten Hinweise zum Pflanzen der Obstbäume und den Pflanzenschnitt. Außerdem erklärt der Fachmann den Erziehungsschnitt der Jungbäume sowie den Erhaltungsschnitt, damit der Obstbaum im Tragen bleibt und sich gesund entwickelt. Die Teilnehmer lernen, wie man Bäume so erzieht, dass diese später über einen harmonischen Kronenaufbau verfügen und einen guten und möglichst gleichmäßigen Ertrag bringen. Der ergänzende praktische Teil folgt im Frühjahr, wenn wir gemeinsam an einem Baum unter Anleitung die Schnitttechnik erlernen und somit das theoretische Wissen anwenden. (SZ)

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.

Seminar am 24. November von 10 bis 12 Uhr. Spenden sind willkommen. Anmeldung unter 035973 849170 oder E-Mail: [email protected]