merken

Offene Camptüren am Einheitstag

Das Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit stellt seine Arbeit im Abenteuercamp Deutschbaselitz vor. Ein runder Tag für aktive Familien.

© René Plaul

Deutschbaselitz. Die Saison ist vorbei. Eine überaus erfolgreiche, wie die Betreiber des Abenteuercamps am Großteich in Deutschbaselitz resümieren. Doch nach dem Camp ist immer auch vor dem Camp. Denn bereits jetzt planen die Veranstalter – das Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit und der VdA Bischofswerda – fürs kommende Jahr. Dazu findet am 3. Oktober in bewährter Form der Tag des offenen Camps, sozusagen als Hausmesse statt. Es gibt einen Rückblick mit Bildern der vergangenen Campsaison und natürlich auch das druckfrische neue Info-Material mit den Terminen für die Saison 2018. Wer möchte, kann sich dort bereits anmelden, denn in diesem Jahr waren alle Plätze weit im Vorfeld vergeben.

Der Service richtet sich an Eltern, Klassenlehrer oder Organisatoren von Gruppenfahrten. Dazu wird das Campgelände am Tag der deutschen Einheit von 10 bis 17 Uhr für alle Neugierigen ganz live zu erleben sein. Es gibt ein „Camp-Kino“ mit den Bildern der letzten Saison, Klettern, Schlauchbootfahrten, Bastelangebote für Kids, das gewohnt rustikal-preiswerte Essen und Trinken, Musik und ein Glücksrad mit tollen Preisen. Für kleinere Kinder wird Schminken angeboten und es stehen Spielgeräte bereit. Der Besuch des Camps ist eine gute Chance, einen abwechslungsreichen Tag in Familie im Abenteuer-Camp zu verbringen. Zu finden ist es im hinteren Teil des Campingplatzes Deutschbaselitz. Gleichzeitig kann man auch das Fischerfest, welches im Rahmen der Lausitzer Fischwochen organisiert wird und ebenfalls am gleichen Tage auf dem Campingplatz stattfindet, besuchen. Dort gibt es Schaufischen, Markttreiben und Fisch in vielen Variationen. Es lohnt sich also doppelt, sich auf den Weg zum Großteich zu machen. (szo)

Anzeige
Preisaktion bei Foto Wolf
Preisaktion bei Foto Wolf

(Hobby-)Fotografen aufgepasst! Jetzt bei der Sommer-Aktion von Foto Wolf in Dresden einen Sofort-Rabatt von bis zu 300 Euro auf Kameras und Objektive sichern.

Infos: im Netzwerk Bischofswerda,Telefon: 03594 707461, www.aktiv-erlebnis-lausitz.de oder www.kijunetzwerk.de