merken
Bautzen

Per App ins Umgebindehaus

Wegen Corona kann der Tag des offenen Umgebindehauses im Landkreis Bautzen dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Doch es gibt eine Alternative.

Der Tag des offenen Umgebindehauses bietet die Möglichkeit, sich Gebäude - wie dieses, das zum Dreiseitenhof am Haus des Gastes in Cunewalde gehört - anzusehen. In diesem Jahr ist das live nicht möglich. Aber übers Internet.
Der Tag des offenen Umgebindehauses bietet die Möglichkeit, sich Gebäude - wie dieses, das zum Dreiseitenhof am Haus des Gastes in Cunewalde gehört - anzusehen. In diesem Jahr ist das live nicht möglich. Aber übers Internet. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Der Tag des offenen Umgebindehauses, an dem sich in den vergangenen Jahren jeweils am letzten Sonntag im Mai im Landkreis Bautzen viele Hausbesitzer beteiligt haben, kann diesmal aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Als Ersatz bietet die Stiftung Umgebindehaus einen neuen Service an.  

Die Häuser mit der einzigartigen Volksbauweise können demnächst ganzjährig virtuell besichtigt werden. Dafür wurde eine neue Webapp geschaffen, die ab dem 31. Mai online ist.

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Der Tag des offenen Umgebindehauses bietet die Möglichkeit, mit Besitzern und Handwerkern ins Gespräch zu kommen, um sich über gelungene Sanierungslösungen sowie über modernes Wohnen und Arbeiten in diesem speziellen Haustyp zu informieren. Dazu werden künftig Handwerksvorführungen, unter anderem mit Lehmhandwerkern Zimmerern oder Restauratoren digital präsentiert.

Möglich wird das laut Stiftung durch die finanzielle Unterstützung im Rahmen der Kulturraumförderung Oberlausitz-Niederschlesien, der Kulturförderung des Landkreises Bautzen und der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. (SZ)

Die neue Webapp ist ab 31. Mai online: www.umgebinde.haus

www.stiftung-umgebindehaus.de

Die neue App bietet die Möglichkeit, das ganze Jahr über Umgebindehäuser zu besichtigen und Handwerksvorführungen zu erleben.
Die neue App bietet die Möglichkeit, das ganze Jahr über Umgebindehäuser zu besichtigen und Handwerksvorführungen zu erleben. © Stiftung Umgebindehaus

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen