merken

Weißwasser

Olympiamedaille für Weißwasser

Die Eishockeyspielerin Maya Stöber gewinnt Bronze in einer neuen, ungewöhnlichen Eishockey-Disziplin.

Maya Stöber (mit dem blauen Trikot) hat Bronze bei den  Olympischen Jugend-Winterspielen gewonnen.
Maya Stöber (mit dem blauen Trikot) hat Bronze bei den Olympischen Jugend-Winterspielen gewonnen. © DEB

Die Eishockeyspielerin Maya Stöber (2. von rechts) hat bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne eine Medaille gewonnen. Im Eishockey-Mixed-3-gegen-3-Turnier gewann die Weißwasseranerin mit dem blauen Team durch einen 6:4-Erfolg im Spiel um Platz drei die Bronzemedaille. Für dieses besondere Spiel wurden insgesamt acht international bunt gemischte Teams (deshalb "Mixed") mit je zehn Feldspielern und zwei Torhütern zusammengesetzt. Deutsche Spieler gewannen drei weitere Medaillen und posierten am Ende für dieses Foto. DEB-Präsident Frank Reindl sagte: „Das ist ein sehr schöner persönlicher Erfolg für unsere Athletinnen und Athleten mit ihren gemischten Teams. Auch die jeweiligen Heimatvereine können sehr stolz darauf sein“.

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.