merken

Onkologischer Aktionstag

Bei der Veranstaltung stehen die aktive Bewältigung der Krankheit sowie Probleme Krebskranker und ihrer Angehörigen im Mittelpunkt.

© Claudia Hübschmann

Meißen. Neben zahlreichen Angeboten gibt es beim zweiten Onkologischen Aktionstag am 4. Februar Vorträge zu verschiedenen Themenkreisen. So informiert Prof. Dr. med. Oliver Stöltzing vom Elblandklinikum Meißen über Lebertumore.

Frau Dr. med. Julia Neidel stellt komplementäre und integrative Behandlungsmethoden der Schmerztherapie vor. Der diplomierte Psychologe Christoph-M. Neumann beschäftigt sich mit den seelischen Auswirkungen einer Krebserkrankung. Fragen zu Reha und Rente beantwortet die Beraterin der Rentenversicherung Kerstin Graf.

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Darüber hinaus gibt es Schnupperangebote zum Mitmachen: MammaCare (Brustselbstuntersuchung) und Hilfe zur Selbsthilfe bei Problemen mit dem Lymphsystem. Zum Mitmachen lädt der Kreativbereich mit vielen Aktionen, Sport- und Tanzangeboten und einer Fotoaktion ein.

Modenschau für Brustkrebskranke

Besonders erwähnenswert ist die Teilnahme der Aktionsgruppe „Pink Shoe Day“ Leipzig. Ein von Ihnen mitgebrachter Schuh wird gestaltet und dient als Zeichen, das Aufmerksamkeit und Achtsamkeit auf die 75 000 Frauen und Männer lenken will, die jährlich an Brustkrebs erkranken.

Für die Bewirtung sorgt der Bioladen „Grüne Insel“. Außerdem gibt es eine „Aroma-Cocktailbar“ mit Flair. Das Team der Sonnen-Apotheke bereitet für Sie frische Vitalstoffcocktails zu.

Das Programm wird 18 Uhr mit einer musikalischen Darbietung der „Laurentius Harmonists“ abgeschlossen. Sie präsentieren bekannte Vokalmusik im Stil der 20er- und 30er-Jahre. Der Eintritt ist frei. (SZ)

Im Vorfeld des Aktionstages findet am Mittwoch um 14.30 Uhr außerdem eine Modenschau für brusterkrankte Frauen in der Hospitalstraße 1 in Meißen statt. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 03521 732008 wird gebeten.

Onkologischer Aktionstag am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr im Rathaus Meißen