merken
Dresden

Opel-Fahrerin prallt gegen Baum

Kurz hinter dem Dresdner Heidefriedhof verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und kam von der Straße ab. Sie und ihr Beifahrer wurden schwer verletzt.

Die Opelfahrerin und ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Opelfahrerin und ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. © Roland Halkasch

Eine Opel-Fahrerin und ihr Beifahrer sind am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Moritzburger Landstraße schwer verletzt worden. Die Frau war gegen 22.30 Uhr mit ihrem Corsa in Richtung Moritzburg unterwegs, als sie kurz hinter dem Heidefriedhof die Kontrolle über den Kleinwagen verlor und frontal gegen einen Baum prallte.

Die Opelfahrerin und ihr Beifahrer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Corsa entstand Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Moritzburger Landstraße gesperrt - nur Linienbusse durften die Unfallstelle passieren. Warum die Frau mit ihrem Wagen von der Straße abkam, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt. (SZ)

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Weitere Bilder vom Unfall

Mehr zum Thema Dresden