merken

Freital

Opel kracht frontal in Lkw

Auf der B170 zwischen Bannewitz und Dresden verliert ein Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Drei Personen müssen ins Krankenhaus.

Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt. © Roland Halkasch

Am Freitag ereignete sich gegen 11.30 Uhr auf der B 170, zwischen Bannewitz und Dresden, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Opel Corsa war in Richtung Dippoldiswalde unterwegs. Im Baustellenbereich verlor er die Kontrolle über seinen Kleinwagen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Sattelzug Iveco. Der Opelfahrer, seine Beifahrerin und ein weiterer Insasse wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Lkw-Fahrer wurde vor Ort behandelt. Am Opel entstand Totalschaden. Der Lkw wurde erheblich beschädigt. Der Rettungshubschrauber brachte den Notarzt an die Unfallstelle. Die Bundesstraße war wegen des Unfalls gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.  (hal)

Anzeige
Mit oder ohne Abitur Karriere machen

Was steckt hinter der Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten? Die Auszubildende Michelle verrät es. Denn es ist gar nicht so einfach, den passenden Beruf zu finden.