merken

Orgel erklingt wieder neu

Die Kirchgemeinde in Seifersdorf feiert am kommenden Sonntag zweimal: Die Orgel vom Dippoldiswalder Orgelbaumeister Stöckel ist jetzt fertig restauriert und erklingt im Festgottesdienst um 13.30 Uhr zum ersten Mal wieder.

Die Kirchgemeinde in Seifersdorf feiert am kommenden Sonntag zweimal: Die Orgel vom Dippoldiswalder Orgelbaumeister Stöckel ist jetzt fertig restauriert und erklingt im Festgottesdienst um 13.30 Uhr zum ersten Mal wieder. Außerdem wird Kirchweih gefeiert und in diesem Rahmen das 500jährige Altarjubiläum festlich begangen, informierte Lutz Schneider vom Kirchenvorstand. Nach dem Festgottesdienst gibt es eine Vesper. Um 15.30 Uhr wird die Restauratorin Dörte Busch, welche den Altar Anfang der 2000er-Jahre selbst restauriert hat, einen Vortrag über den Schnitzaltar halten. Eintritt ist natürlich frei. Es gibt Altarpostkarten und eine neu erstellte Broschüre vom Altar zu erwerben.

Ab auf den Grill

Warme Sommernächte, schönes Wetter. Zeit zum Grillen! Doch worauf muss man achten und was schmeckt am besten auf dem Grill?

Die Seifersdorfer haben viel Geld für die Sanierung der Orgel gespendet. Sie sind jetzt am Sonntag eingeladen, das Ergebnis ihrer Großzügigkeit mit eigenen Ohren zu hören. (SZ/fh)