merken
Döbeln

Kind nach Unfall in Döbeln leicht verletzt

Ein Fünfjähriger wird auf der Oschatzer Straße mit seinem Fahrrad von einem Auto erfasst. Er kommt jedoch glimpflich davon.

Unfall in Döbeln
Unfall in Döbeln © Frank Korn

Döbeln. Autofahrer mussten am Sonntagabend an der Oschatzer Straße in Döbeln in Höhe der Einfahrt zur Engen Gasse wieder umdrehen. Die Polizei hatte den Bereich nach einem Unfall gesperrt.

Ein fünfjähriger Junge war gegen 18 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Engen Gasse unterwegs. Als er auf die bevorrechtigte Oschatzer Straße (S 32) fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem dort stadteinwärts fahrenden Pkw VW, wessen Fahrer ein 79-Jähriger war. (Fahrer: 79). Das Kind hatte aber Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Ein Krankenwagen untersuchte ihn vor Ort. 

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.000 Euro. Dennoch blieb die Straße gesperrt. Der Unfalldienst der Polizeidirektion Chemnitz nahm den Unfall und die weiteren Ermittlungen auf.

Stand: 20.04./15 Uhr

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln