Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

Ostern im Landkreis

Das lange Osterwochenende steht bevor. Die SZ gibt die besten Tipps, wo man was erleben kann. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Wildpark Osterzgebirge in Geising  erwartet am Ostersonntag besonderen Besuch. Der Osterhase hoppelt zwischen 14 und 15.30 Uhr vorbei. Kinder können auf Ponys reiten und Tierfütterungen beobachten. Geöffnet ist der Wildpark von 10-18 Uhr.
Der Wildpark Osterzgebirge in Geising erwartet am Ostersonntag besonderen Besuch. Der Osterhase hoppelt zwischen 14 und 15.30 Uhr vorbei. Kinder können auf Ponys reiten und Tierfütterungen beobachten. Geöffnet ist der Wildpark von 10-18 Uhr. © Andreas Weihs
Ostereierei in der Erlebniswelt: Im Stein-Reich in Rathewalde können Kinder in Handarbeit gefertigte Osternester suchen, am  21./22. April von 10-18 Uhr.
Ostereierei in der Erlebniswelt: Im Stein-Reich in Rathewalde können Kinder in Handarbeit gefertigte Osternester suchen, am  21./22. April von 10-18 Uhr. © undefined
Hoch lebe das Mittelalter: Das Osterspectaculum vom 20, bis 22. April auf Schloss Burgk in  Freital  hat diesmal einige Premieren zu bieten. Marktzeit ist von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 7 (erm. 4) Euro
Hoch lebe das Mittelalter: Das Osterspectaculum vom 20, bis 22. April auf Schloss Burgk in  Freital  hat diesmal einige Premieren zu bieten. Marktzeit ist von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 7 (erm. 4) Euro © undefined
Ostern auf der Festung: Am Ostersonntag lädt die Festung Königstein alle Kinder zur Ostereiersuche in den Tiefkellern ein.  Mit einer historischen Druckpresse können Kinder am Ostermontag ihr persönliches Festungssouvenir herstellen. Unterhaltsames aus der Festungs-Chronik erfahren die Besucher bei der Führung „Festung amüsant“. 21. 4., 10 bis 16.30 Uhr stündlich; 22. 4., 12 bis 16 Uhr Drucken, 13.30 Uhr Führung, Gebühr: 5/3 € (7-16 J.) zzgl. Festungseintritt.
Ostern auf der Festung: Am Ostersonntag lädt die Festung Königstein alle Kinder zur Ostereiersuche in den Tiefkellern ein.  Mit einer historischen Druckpresse können Kinder am Ostermontag ihr persönliches Festungssouvenir herstellen. Unterhaltsames aus der Festungs-Chronik erfahren die Besucher bei der Führung „Festung amüsant“. 21. 4., 10 bis 16.30 Uhr stündlich; 22. 4., 12 bis 16 Uhr Drucken, 13.30 Uhr Führung, Gebühr: 5/3 € (7-16 J.) zzgl. Festungseintritt. © undefined
Osterhasenfest mit Streichelzoo: Der Osterhase lädt kleine und große Gäste am Sonnabend von 10-14.30 Uhr zum Osterhasenfest in die Neustadthalle in Neustadt ein. Es gibt einen Streichelzoo mit echten Hoppelhasen, Osterbäckerei, Kinderschminken, Clownerie und mehr. Eintritt: Kinder 3 € (unter 3 J. frei)/Erw. 4 €.
Osterhasenfest mit Streichelzoo: Der Osterhase lädt kleine und große Gäste am Sonnabend von 10-14.30 Uhr zum Osterhasenfest in die Neustadthalle in Neustadt ein. Es gibt einen Streichelzoo mit echten Hoppelhasen, Osterbäckerei, Kinderschminken, Clownerie und mehr. Eintritt: Kinder 3 € (unter 3 J. frei)/Erw. 4 €. © undefined
Mit der Bahn zum Osterhasen: Der Dampfzug der Weißeritztalbahn zwischen Freital und Kipsdorf bringt die Gäste direkt zur Osterwiese. Das ist nicht die einzige Osterüberraschung.
Mit der Bahn zum Osterhasen: Der Dampfzug der Weißeritztalbahn zwischen Freital und Kipsdorf bringt die Gäste direkt zur Osterwiese. Das ist nicht die einzige Osterüberraschung. © undefined
Führungen im Barockgarten: Geschichte und Geschichten um das Sächsische Versailles kann man zu Ostern in Großsedlitz erleben. 19./21./22. April, jeweils 14 Uhr, Barockgarten Heidenau-Großsedlitz, Eintritt: 8/6/Kind 1 €.
Führungen im Barockgarten: Geschichte und Geschichten um das Sächsische Versailles kann man zu Ostern in Großsedlitz erleben. 19./21./22. April, jeweils 14 Uhr, Barockgarten Heidenau-Großsedlitz, Eintritt: 8/6/Kind 1 €. © undefined
Obere Schleuse öffnet zu Ostern: Die Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse in Hinterhermsdorf startet am Karfreitag  in die neue Saison. Wer möchte, kann auf dem Dorfplatz den Osterbrunnen mit über 2 000 bemalten Ostereier bewundern. Ab 19. April, 9.30 bis 16.30 Uhr (letzte Fahrt 16 Uhr).
Obere Schleuse öffnet zu Ostern: Die Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse in Hinterhermsdorf startet am Karfreitag  in die neue Saison. Wer möchte, kann auf dem Dorfplatz den Osterbrunnen mit über 2 000 bemalten Ostereier bewundern. Ab 19. April, 9.30 bis 16.30 Uhr (letzte Fahrt 16 Uhr). © undefined
Osterfest am Stadthaus: Auf dem Heidenauer Festplatz wird ab Sonnabend drei Tage lang zum Osterfest eingeladen. Zum Abschluss gibt es am Montag eine große Eiersuche mit tollen Gewinnen und Freifahrten. Täglich ab 14 Uhr.
Osterfest am Stadthaus: Auf dem Heidenauer Festplatz wird ab Sonnabend drei Tage lang zum Osterfest eingeladen. Zum Abschluss gibt es am Montag eine große Eiersuche mit tollen Gewinnen und Freifahrten. Täglich ab 14 Uhr. © undefined
Puppenspiel  mit Osterstück: Mit dem heiteren Osterstück „Kasper und der Eierdieb“ (ab 3 J.) gastiert am Sonntag, 15 Uhr,  das Puppentheater Volker Vollmann im Hohnsteiner Theater. 
Puppenspiel  mit Osterstück: Mit dem heiteren Osterstück „Kasper und der Eierdieb“ (ab 3 J.) gastiert am Sonntag, 15 Uhr,  das Puppentheater Volker Vollmann im Hohnsteiner Theater.  © undefined
Technisches Denkmal öffnet: Die Schauanlage Neumannmühle, die älteste Säge- und Holzschliffmühle im Kirnitzschtal, erwacht aus dem Winterschlaf. Am Osterwochenende ist sie geöffnet. 19. bis 22. April, 11-17 Uhr.
Technisches Denkmal öffnet: Die Schauanlage Neumannmühle, die älteste Säge- und Holzschliffmühle im Kirnitzschtal, erwacht aus dem Winterschlaf. Am Osterwochenende ist sie geöffnet. 19. bis 22. April, 11-17 Uhr. © undefined

Mehr Tipps zum Osterwochenende in der Region gibt es hier.