merken
Sebnitz

Ostern in der Neustädter Kirchgemeinde

Das Osterfest wird für viele in diesem Jahr anders als sonst - auch in der Kirchgemeinde Neustadt. Es gibt keine Gottesdienste, aber andere Angebote.

Die St.-Jacobi-Kirche in Neustadt. Gottesdienste gibt es hier zu Ostern nicht.
Die St.-Jacobi-Kirche in Neustadt. Gottesdienste gibt es hier zu Ostern nicht. © Daniel Schäfer

In der Evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Neustadt dürfen in diesem Jahr keine Ostergottesdienste stattfinden. Auch das traditionelle Osterfrühstück und das Osterfeuer fallen aus. Pfarrer Sören Schellenberger sagt aber eindeutig: "Ostern fällt nicht aus. Dafür ist die Osterbotschaft viel zu lebendig."

So werden die St.-Jacobi-Kirche und die Friedhofskirche geöffnete sein. Die Osterkerze werde am Ostersonntag um 6 Uhr in der Friedhofskirche entzündet, in der St.-Jacobi-Kirche soll sie ab 9.30 Uhr brennen. Besucher können beide Kirchen besuchen, sie sind ganztags geöffnet, sagt Sören Schellenberger: "Es liegen kleine Osterkerzen bereit, damit die Menschen das Osterlicht mit diesen persönlichen Osterkerzen mit nach Hause nehmen können. Ebenso wartet ein kleiner Osterbrief mit den Kerzen auf unsere Gäste." Dieser Osterbrief werde auch per E-Mail verschickt und an die Bewohner im Seniorenheim verteilt.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Außerdem werden die Glocken das Osterfest am Ostermorgen ab 5.45 Uhr einläuten. Um 12 Uhr stimmen am Ostersonntag die Neustädter Glocken in das Geläut aller Kirchen in Deutschland mit ein. 

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz