merken

Döbeln

Osterparty wackelt noch

Waldheim wechselt immer wieder mit Zeulenroda den Platz.

Voten, voten, voten. Bei einer Party sammelten die Waldheimer Heike, Jörg, Jessica, Max und Sarah Lehmann (von links) Stimmen für das MDR Jump-Osterfeuer - am vergangenen Freitag. Wie sieht es diesen Freitag aus? Wird es eine Votingparty in Waldheim geben © Dietmar Thomas

Waldheim. Wird es an diesem Freitag wieder eine Votingparty in Waldheim geben? Diese Frage ist den Organisatoren der Veranstaltung am 5. April immer wieder gestellt worden. „Wenn, dann nicht in dieser Form“, sagt Nino Richter. Er lobt, wie friedlich die rund 1.200 Besucher miteinander gefeiert haben: „Die Party ist super abgelaufen.“

Die Vorbereitungen für das Osterfeuer werden immer intensiver, auch wenn noch nicht feststeht, ob wirklich in Waldheim gefeiert wird. Mitarbeiter von MDR Jump sind fast täglich in der Stadt. Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) hat ihnen unter anderem schon zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Region gezeigt. Im Internet läuft ein Film, im Radio wird nicht nur die Stadt vorgestellt, sondern Sachsen gleich mit.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Damit es nicht zu spät ist

Damit Ihnen auch in Gefahrensituationen das Bremsen gelingt. Auf Volkswagen Original Bremsen können Sie sich verlassen.

Aber noch ist nichts gewonnen. Während Burg (Sachsen-Anhalt) seit dem Finaleinzug auf dem dritten Platz festsitzt, wechseln sich Zeulenroda-Triebes (Thüringen) und Waldheim (Sachsen) immer wieder mit dem ersten und zweiten Platz ab. Also weiter voten, voten, voten. (DA/rt)

www.jumpradio.de/aktion/osterfeuer

Osterüberraschung