Anzeige

OSTRALE gastiert auch in Loschwitz

Die Alte Feuerwache Loschwitz zeigt im Rahmen der OSTRALE Werke von Yuval Avital (IL, IT), Natalie Bertrams (DE, BE), und Achim Riethmann (DE).

Achim Riethmann
Achim Riethmann © PR

Die OSTRALE Biennale O19 stellt in Loschwitz Arbeiten aus, die mit der ursprünglichen Funktion des Gebäudes, der Katastrophenverhütung, korrespondieren. Sie hinterfragen das Verhältnis zwischen Mensch und Natur, thematisieren Katastrophen, die der Mensch seiner Umwelt und seinen Mitmenschen zufügt, und die Versuche, gegen selbstverschuldete Unglücksfälle vorzugehen. Schon während des Elbhangfestes gastiert die OSTRALE Biennale O19 in Loschwitz – mit künstlerischen Performances von Daniel Chluba auf dem Elbhangfest.

Werke von 180 Künstlern aus 35 Nationen

Insgesamt zeigt die O19 über 300 zeitgenössische Arbeiten von 180 Künstlern aus 35 Nationen. Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“. Sie findet erstmals und nur in diesem Jahr in der Historischen Tabakfabrik f6 in Striesen (3.7.-1.9.) statt. Erstmals kooperiert die OSTRALE Biennale in diesem Jahr zudem mit mehreren Institutionen in Dresden, die vorübergehend zu dezentralen Ausstellungsorten der internationalen Kunstausstellung werden. 

Ausstellung 3. Juli – 18. August 2019:
Mo, Mi, Do 10-16 Uhr / Di 10 - 18 Uhr / So 14 - 18 Uhr
Yuval Avital (IL, IT), Natalie Bertrams (DE, BE), Achim Riethmann (DE)

Historische Tabakfabrik f6: Hauptausstellungsort der OSTRALE Biennale O19

Der diesjährigen OSTRALE Biennale ist erstmals und nur in diesem Jahr die Historische Tabakfabrik f6 Striesen (3. Juli bis 1. September 2019, Eingang Schandauer Straße 68, Dresden, DVB-H: Gottleubaer Straße, Straßenbahnen 4, 10). 

Hinzu kommen dezentrale Ausstellungen an folgenden Orten in Dresden: Gedenkstätte Bautzner Straße (11.6.-8.9.), Goethe-Institut Dresden (12.6.-1.9.), Ausländerrat Dresden e.V. (13.6.-1.9.), Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz (28.6.-18.8.) sowie SAP‘art Dresden (26.4.-1.9.).

Hier geht es zur Themenseite der OSTRALE.