merken

Party fürs schönste Bad

Das Albert-Schwarz-Bad Heidenau ist Deutschlands drittschönstes Bad. Nach der Überraschung wird am Sonnabend gefeiert.

© Daniel Schäfer

Von Heike Sabel

Heidenau. Die Heidenauer Morgenschwimmer sind am Freitag ganz anders in ihr Albert-Schwarz-Bad gegangen. Für sie war es schon immer das Schönste, doch nun haben sie das auch schwarz auf weiß. Das „Albert“ wurde bei einem Internet-Ranking Deutschlands drittschönstes Bad. Zugrunde liegen Internet-Bewertungen.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die Nachricht bescherte Badleiter Marko Paeslack einen Tag, den er so schnell nicht vergisst. Nach der Freude kamen die vielen Anrufe und dann die Idee mit der spontanen Dankeschönparty. Würde es klappen, alles so schnell zu organisieren? Es klappte. Die Party steigt am Sonnabend, zwischen 13 und 17 Uhr. Planenrutschen, Hüpfburg und Kinderdisco sind vorbereitet. Außerdem findet am Wochenende der schon länger geplante Wettbewerb der Beachvolleyballer statt. Das Herrenturnier beginnt am Sonnabend, 11 Uhr, das der gemischten Teams am Sonntag, 9 Uhr.

Die Stadt Heidenau sorgte schon vor einiger Zeit vor und brachte im Stadtgebiet mehrere neue Hinweisschilder an. Am Kreisverkehr am Nord-Bahnhof steht das drittschönste Bad zwar nur an vierter Stelle, gefunden wird es aber trotzdem. Jetzt sicher von noch mehr Gästen. Das Bad steuert auf einen Besucherrekord zu. (SZ/sab)

Geöffnet: während der Schulferien täglich 8 bis 20 Uhr, Eintrittspreis: Tageskarte, Erwachsene vier, Kinder/Jugendliche drei Euro, aktuelle Wassertemperatur: 24 Grad