merken

Löbau

Peugeot landet neben B178 auf dem Dach

Die Fahrerin ist leicht verletzt worden, am Auto entstand hoher Sachschaden.

-
- © Archivfoto: dpa

Eine 49-Jährige hat sich mit ihrem Peugeot am Sonnabend an der B178 bei Löbau überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie aus Richtung Weißenberg kommend in Richtung Zittau. "Etwa 600 Meter vor der Abfahrt Löbau-West geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf das dortige Bankett", so die Polizei. "In der weiteren Folge prallte der Peugeot gegen die Mittelleitplanke, bevor er abermals nach rechts von der Straße abkam." Hier stauchte der Pkw in der Grabenböschung ein und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. (SZ)

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

Mehr lokale Nachrichten unter:

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau