merken
Radeberg

Pillnitzer Straße in Radeberg gesperrt

Auf der wichtigen Verbindung wird eine Verkehrsinsel eingerichtet. Die Arbeiten dauern mehrere Tage.

Die Pillnitzer Straße in Radeberg ist eine wichtige Zufahrtsstraße. Jetzt beginnen an der Ecke Schillerstraße Bauarbeiten.
Die Pillnitzer Straße in Radeberg ist eine wichtige Zufahrtsstraße. Jetzt beginnen an der Ecke Schillerstraße Bauarbeiten. © PR

Radeberg. Autofahrer müssen sich ab der kommenden Woche in Radeberg auf Behinderungen einstellen. Nach Angaben der Stadtverwaltung wird ab Montag, den 11. Mai, auf der Pillnitzer Straße/Ecke Schillerstraße eine Verkehrsinsel errichtet. Fußgänger können dort künftig sicherer die Fahrbahn queren. Während der Bauzeit wird die Pillnitzer Straße in dem Bereich voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Aus Richtung Kreisverkehr kann die Straße als Sackgasse genutzt werden.

Fußgänger können in der Bauzeit die Pillnitzer Straße weiterhin queren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 1. Juni an. Die Insel wird auf die Straße geklebt. Sie hat eine Breite von 2,50 Metern und eine Länge von sieben Metern. Auf beiden Straßenseiten werden die Gehwege abgesenkt und mit einer Blindenleiteinrichtung auf dem Boden ausgestattet. (SZ/td)

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg