merken
Pirna

Pirna gibt Spielplätze frei

Auf den öffentlichen Spielflächen darf wieder getobt werden - aber nicht an allen Geräten.

Spielplatz auf den Pirnaer Elbwiesen: Es darf wieder getobt werden.
Spielplatz auf den Pirnaer Elbwiesen: Es darf wieder getobt werden. © Daniel Förster

Nachdem Sachsen die coronabedingten Beschränkungen weiter gelockert hat, gibt Pirna die bislang gesperrten öffentlichen Spielplätze wieder frei. Damit die Kinder dort unter nahezu normalen Bedingungen toben können, muss die Stadt allerdings einige verschärfte Hygieneregeln befolgen: Nach Aussage des Rathauses müssen demnach in regelmäßigen Abständen die Papierkörbe geleert, der Unrat beseitigt sowie die Spielgeräte gereinigt und desinfiziert werden. 

Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings weiterhin: Alle Spielgeräte, bei denen der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann, bleiben vorerst weiter gesperrt. 

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Zudem bittet die Stadt auch Eltern und Kinder, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu befolgen. Entsprechende Hinweise sind an den Spielplätzen ausgeschildert.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen

Mehr zum Thema Pirna