merken
Pirna

Pirna ist kurzzeitig ohne Warmwasser

Die Stadwerke Pirna bauen ab 10. August an einer Fernwärmeleitung. Für einige Tage ist daher die Versorgung unterbrochen.

© SZ

Die Stadtwerke Pirna beginnen am 10. August mit Arbeiten an der Fernwärme-Hauptleitung auf der Hohen Straße. Laut des Unternehmens sind Montage- und Schweißarbeiten geplant. Die Arbeiten sollen bis zum 14. August dauern.

Wegen des Vorhabens ist im Bauzeitraum sowohl die Versorgung mit Fernwärme als auch mit Warmwasser unterbrochen. Betroffen davon ist nach Auskunft der Stadtwerke das Stadtgebiet Pirna, der Schlosspark, der Schlosshof, die Krietzschwitzer Straße sowie das Grundstück Struppener Straße 1. 

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Betroffene Kunden und Vermieter wurden von den Stadtwerken bereits über die Arbeiten und die zeitweise Unterbrechung informiert. 

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna