merken
Pirna

Pirna zeigt Flagge gegen Corona

Vor dem Rathaus wehen jetzt vier Fahnen. Sie sollen einen ganz besonderen Zusammenhalt symbolisieren.

Flaggen vor dem Pirnaer Rathaus: Symbole der Krisenbewältigung.
Flaggen vor dem Pirnaer Rathaus: Symbole der Krisenbewältigung. © Stadt Pirna

Pirna zeigt jetzt auf einfache, aber besondere Weise Flagge gegen die Corona-Pandemie. Angeregt vom Ältestenrat des Stadtrates hat die Stadt jetzt in der Osterzeit - sonst eher unüblich - vor dem Rathaus vier Fahnen aufziehen lassen. Nach Aussage des Rathauses sollen die europäischen, bundesdeutschen, sächsischen und  pirn'schen Farben den Zusammenhalt in der Gesellschaft symbolisieren. "Es kommt in dieser Zeit auf uns alle an. Dieses wundervolle Bild der wehenden Flaggen soll uns durch die Krise tragen", sagt Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos).

Eine Lockerung rücke zwar langsam in das Blickfeld der Menschen, dennoch werde man auch in der kommenden Zeit gezwungen sein, mit weiteren Einschränkungen zu leben. Auch in Pirna müsse man wahrscheinlich eine Zeit lang von lieb gewonnenen Traditionen Abstand nehmen. Gemeinsam mit den Verantwortlichen versuche die Stadt die Regeln mit Augenmaß und Vernunft in Pirna umzusetzen. "Mein Dank gilt all denen, die sich über die Osterfeiertage an die Regeln gehalten haben. Bleiben Sie alle weiterhin gesund", sagt Hanke.

Anzeige
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße

Die Stadt Dresden und die DVB laden alle interessierten Bürger am 18. Mai 2021 18:00 Uhr zu einer Live-Talk-Sendung ein und beantworten Fragen.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Pirna