SZ + Pirna
Merken

Die mysteriöse Brücke von Pirna

Eine Querung führt über die Schnellstraße S177. Aber nicht für den Kraftverkehr. Dennoch müssen Radfahrer hier absteigen. Warum eigentlich?

Von Mareike Huisinga
 2 Min.
Teilen
Folgen
Dunkel und unheimlich. An dieser Fußgängerbrücke in Pirna müssen Radfahrer absteigen.
Dunkel und unheimlich. An dieser Fußgängerbrücke in Pirna müssen Radfahrer absteigen. © Foto: Huisinga

So ganz erklärt sich das nicht. Auf der Strecke von dem Ortsteil Pirna-Jessen, Abzweig Radeberger Straße, nach Graupa führt eine neugebaute Trasse für Radfahrer, Reiter und Fußgänger. Dafür musste seinerzeit sogar eine Brücke über die Schnellstraße S177 gebaut werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!