Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Hingucker in Dohma: Das Haus mit den Gummistiefeln

Der Zaun der Familie Ringel-Hörning in Dohma ist ein bunter Farbtupfer und erfährt viel Aufmerksamkeit. Auch von Fremden.

Von Mareike Huisinga
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Zaun von Stephanie Ringel-Hörning in Dohma ist mit Gummistiefeln bestückt, in denen es blüht.
Der Zaun von Stephanie Ringel-Hörning in Dohma ist mit Gummistiefeln bestückt, in denen es blüht. © Daniel Schäfer

Wer an der Weinleite in Dohma entlangfährt, stutzt. An einem Gartenzaun hängen Gummistiefel, in denen unter anderem Petunien, Stiefmütterchen, Nelken und Osterglocken farbenfroh blühen und wachsen. Verantwortlich für diesen bunten und außergewöhnlichen Hingucker ist Stephanie Ringel-Hörning, die hier mit ihrer Familie lebt. "Ja, ich wurde schon oft auf die Gummistiefel am Zaun angesprochen und komme somit auch mit Unbekannten ins Gespräch. Viele wollen wissen, woher diese Idee stammt und finden es gut", sagt die 35-Jährige.

Ihre Angebote werden geladen...