merken
Pirna

Das finden Sie in Pirnas neuestem Laden

Nach dem Probebetrieb ist das DDV-Lokal auf der Dohnaischen regulär geöffnet. Der frühere SZ-Treffpunkt bietet jetzt noch mehr.

Der Schauspieler Tom Pauls gehörte zu der Eröffnung in Pirna zu den Gratulanten. Hier gibt es auch Tickets für den Kulturaugust, an dem Pauls mitwirkt.
Der Schauspieler Tom Pauls gehörte zu der Eröffnung in Pirna zu den Gratulanten. Hier gibt es auch Tickets für den Kulturaugust, an dem Pauls mitwirkt. © Daniel Förster

Passt denn eine ganze Region auf 140 Quadratmeter Ladenfläche? In Pirna schon. Im neuen DDV-Lokal auf der Dohnaischen Straße/Ecke Schössergasse finden die Kunden ausgesuchte Manufakturwaren aus Sachsen, Pirnaer Unikate, Veranstaltungstickets, besondere Geschenke und noch vieles mehr. Aber auch wer verreisen möchte, kommt hier gut weg - dank des breiten Angebots von SZ-Reisen.

Nach einigen Tagen Probebetrieb wurde der Laden diese Woche im Beisein von Landrat Michael Geisler (CDU) und Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) eröffnet. Auch der Schauspieler Tom Pauls gehörte zu den über 50 Gästen und Gratulanten bei diesem Anlass.

Anzeige
Volljurist (m/w/d) gesucht
Volljurist (m/w/d) gesucht

Die Bundespolizeidirektion Pirna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für die Leitungsposition eines Sachbereiches.

Betrieben wird das DDV-Lokal von der DDV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH, ein Tochterunternehmen der DDV Mediengruppe aus Dresden. DDV SOE gibt auch die Lokalausgaben der Sächsischen Zeitung im Landkreis heraus und betreibt die lokalen Kanäle von Sächsische.de. Carsten Dietmann, Geschäftsführer der Mediengruppe, sagte, der lokale Handel muss attraktive Einkaufserlebnisse schaffen, um der Konkurrenz durch den Online-Handel standzuhalten. Die Mediengruppe investierte eine sechsstellige Summe in eine moderne und ansprechende Ausstattung und in Technik, die das Einkaufen noch angenehmer macht.

Die SZ fasst zusammen, was der neue Laden bietet.

Was gibt es im DDV-Lokal zu kaufen?

Der Schwerpunkt liegt auf Produkten aus sächsischen Manufakturen. Mit dabei sind ausgesuchte Uhren aus Glashütte, Meissner Porzellan und Kunstblumen aus Sebnitz. Zum Angebot gehören auch die Pirnaer Unikate, ebenfalls Exquisites und Typisches aus der Region. Darunter sind feine Brände ebenso wie Wein, Honig, Kaffee oder etwa der Weinkühler aus Sandstein oder der Pirnaer Stollenmesser. Regionale Bücher und Souvenirs sind ebenfalls erhältlich.

Egal ob per Bus, Schiff oder Flugzeug, eine ganze Fülle an Reisen bietet der Veranstalter SZ-Reisen. Im neuen DDV-Lokal können sich Interessenten zu allen Trips beraten lassen und diese vor Ort buchen. Zudem läuft hier der Verkauf von Tickets für regionale Veranstaltungen. Ganz aktuell zum Beispiel für das sommerliche Open Air Kulturaugust, das im August in Pirna über die Bühne geht. Aber auch für die Klassik-Tournee von Heino etwa oder den Dresdner Weihnachtszirkus sind bereits Karten erhältlich.

Auch werden im DDV-Lokal Anzeigen für die Sächsische Zeitung und Sächsische.de entgegengenommen und Leser bekommen einen Rundum-Service um ihr Abonnement.

Wann ist der Laden geöffnet?

Das DDV-Lokal ist Montag bis Freitag täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet und am Sonnabend von 9 bis 13 Uhr. Telefonisch erreichen Sie das Geschäft unter 03501460682626 und unter 03501460682620. Wenn Sie eine E-Mail schreiben wollen, schicken Sie bitte diese an [email protected]. Der frühere SZ-Treffpunkt in der Schössergasse wurde im Zuge der Neueröffnung des DDV-Lokals geschlossen. Dort entscheidet der Immobilieneigentümer, ob und an wen diese Räume in Zukunft vermietet werden.

Die Pirnaer Redaktion der Sächsischen Zeitung und von Sächsische.de verbleibt in der Schössergasse 3 und ist telefonisch weiterhin unter 0350156335610 zu erreichen.

Was findet in dem DDV-Lokal noch statt?

Weiterführende Artikel

Pirna: Weiteres Geschäft in der Altstadt geschlossen

Pirna: Weiteres Geschäft in der Altstadt geschlossen

Das Backhaus am Dohnaischen Platz ist ausgezogen. Die Hauseigentümer führen bereits Gespräche mit Interessenten.

Das DDV-Lokal ist in erster Linie ein Geschäft, es ist aber auch mit exzellenter Ton- und Videotechnik ausgestattet. In der Decke ist eine ausfahrbare Kinoleinwand integriert, die es erlaubt, zum Beispiel Reisevorträge zu präsentieren. Den Plänen nach sollen in Zukunft solche Events regelmäßig stattfinden. Vorgesehen sind aber auch Lesungen wie zum Beispiel mit SZ-Autor Peter Ufer. Termine dazu veröffentlicht die SZ demnächst.

Mehr zum Thema Pirna