merken
PLUS Pirna

Last-Minute-Geschenke aus Pirna

Bonbons, Bücher, Badesalz: Touristservice, Museum und Bibliothek bieten jetzt für Kurzentschlossene einen Online-Versand bis zur Haustür an.

Max Bernhardt von der Manufaktur "Meister Karamellus" mit Pirna-Bonbons: Den Süßstoff kann man sich jetzt nach Hause schicken lassen.
Max Bernhardt von der Manufaktur "Meister Karamellus" mit Pirna-Bonbons: Den Süßstoff kann man sich jetzt nach Hause schicken lassen. © Archiv: Daniel Förster

Wer angesichts coronabedingt eingeschränkter Einkaufsmöglichkeiten noch ein regionales Weihnachtsgeschenk sucht, kann möglicherweise bei der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna (KTP) fündig werden. Die einzelnen Einrichtungen bieten jetzt für Kurzentschlossene verschiedene Produkte an, die dann bis an die Haustür geliefert werden.

So werden im Online-Shop des Pirnaer Touristservice unter anderem Unikate, Kalender, Pirna-Bonbons, Bilder und Sandstein-Kunstwerke verkauft. Erreichbar ist der Shop über die Internetseite www.pirna.de/shop. Darüber hinaus werden auch Gutscheine für Veranstaltungstickets verschickt. Bestellen kann man per Telefon unter 03501 556446 oder per Mail [email protected].

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 25. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Zeitzeugen-Buch ist in zweiter Auflage da

Das Pirnaer Stadtmuseum sorgt unterdessen für die richtige Lektüre, vor allem für Geschichtsinteressierte: Neben den bereits bekannten Eigenpublikationen wird nun die druckfrische zweite Auflage des in diesem Jahr erschienenen Buches "1945 - Kriegsende in der Sächsischen Schweiz" versendet.

Die erste Auflage war laut der KTP aufgrund der starken Nachfrage bereits nach kurzer Zeit vergriffen. Das Buch enthält 17 Beiträge von Zeitzeugen und Autoren aus Deutschland und Tschechien. Bis Ende dieses Jahres wird das Buch versandkostenfrei verschickt. Bestellungen: 03501 556461 oder [email protected]

René Misterek, Leiter des Pirnaer Stadtmuseums, mit dem Buch "1945 - Kriegsende in der Sächsischen Schweiz": Die zweite Auflage ist jetzt lieferbar.
René Misterek, Leiter des Pirnaer Stadtmuseums, mit dem Buch "1945 - Kriegsende in der Sächsischen Schweiz": Die zweite Auflage ist jetzt lieferbar. © Daniel Schäfer

Tickets für die Krimi-Nächte

Darüber hinaus können auch in der Stadtbibliothek Geschenke bestellt werden, beispielsweise Gutscheine für die Bücherei-Nutzung oder Tickets für die Krimi-Nächte im kommenden Jahr. Kontakt: 03501 556375 oder [email protected].

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna