merken
Pirna

Ersatzverkehr zwischen Pirna und Dürrröhrsdorf

Auf einem Teilabschnitt der Bahnstrecke Pirna-Neustadt-Sebnitz fahren am Donnerstag nur Busse. Die Abfahrtszeiten verschieben sich.

Auf einem Teil der Bahnlinie RB71 Pirna-Neustadt-Sebnitz fahren am 23. September nur Busse.
Auf einem Teil der Bahnlinie RB71 Pirna-Neustadt-Sebnitz fahren am 23. September nur Busse. © Symbolfoto: Steffen Unger

Am 23. September gibt es auf dem Streckenabschnitt zwischen Pirna und Dürrröhrsdorf-Dittersbach der Bahnlinie RB71 teilweise Schienenersatzverkehr. Das kündigt die Mitteldeutsche Regiobahn an. Dies gilt in beide Richtungen. Jeweils in Dürrröhrsdorf müssen die Fahrgäste deshalb vom Bus in den Zug oder vom Zug in den Bus umsteigen.

Der Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten müssen deshalb laut Regiobahn später gelegt werden. Die detaillierten Zeiten sind in einem Baustellenfahrplan ersichtlich. Alle nicht darin aufgeführten Zugverbindungen verkehren nach Regelfahrplan.

Anzeige
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?

Als Justizvollzugsbeamter/in (m/w/d) hast Du einen spannenden Job mit viel Verantwortung.

Während des Schienenersatzverkehrs werden alle Haltestellen zwischen Pirna und Dürrröhrsdorf mit dem Bus bedient. Die Bushalte befinden sich an den bekannten Zughaltepunkten. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich. (SZ)

Informationen für Fahrgäste gibt es an den Aushangtafeln an den Bahnhöfen, unter www.bahn.de/bauarbeiten, der 24h-Service-Nummer: 0341/231 898 288 oder unter www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Mehr zum Thema Pirna