merken
PLUS Pirna

Findet der Canalettomarkt statt?

Die Veranstalter halten an dem Event in Pirna fest und arbeiten an einem Hygienekonzept. Die Stadt ist mit im Boot.

So romantisch wurde der Canalettomarkt im vergangenen Jahr gefeiert.
So romantisch wurde der Canalettomarkt im vergangenen Jahr gefeiert. © Archivbild: Daniel Förster

Viele fragen sich derzeit, ob die Weihnachtsmärkte trotz Corona stattfinden. So wurde in Dresden der Markt in der Münzgasse bereits abgesagt. In Pirna hält man jedoch an dem Canalettomarkt fest. "Wir planen derzeit den Canalettomarkt", sagt Annika Becher, Sprecherin von der Plan de Saxe GmbH. Die Gesellschaft mit Sitz in Dresden ist seit einigen Jahren für die Organisation des Canalettomarktes verantwortlich. Die Verträge für die Händler, die sich am Pirnaer Weihnachtsmarkt beteiligen, seien bereits versandt.  Wie viele Händler sich konkret angemeldet haben, könne sie allerdings nicht sagen. 

Entzerrung des Marktes derzeit keine Lösung

Momentan arbeitet die Agentur Plan de Saxe an einem Hygienekonzept. Eine Entzerrung der Fläche, nämlich eine Ausweitung des Marktes in die umliegenden Gassen, sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant, erklärt die Angestellte. Auch die Stadtverwaltung Pirna sitzt mit im Boot und ist an dem Thema dran. "Wir befinden uns derzeit mit dem Veranstalter in enger Abstimmung, um Lösungen zu entwickeln, wie der Weihnachtsmarkt unter Corona-Bedingungen stattfinden kann. Dabei haben wir vor allem die dynamische Entwicklung und die daraus resultierenden behördlichen Festlegungen im Blick", erklärt Pirnas Stadtsprecher Thomas Gockel.

Anzeige
Content Sales Manager (m/w/d) gesucht!
Content Sales Manager (m/w/d) gesucht!

Die DDV Media sucht für ihre Standorte Bautzen, Görlitz, Pirna und Meißen kreative Verstärkung.

Der Canalettomarkt beginnt bereits am 24. November und geht traditionell nach Weihnachten weiter, und zwar vom 27. bis 30. Dezember. "Damit ist der Pirnaer Weihnachtsmarkt einer der am längsten geöffneten unter den großen sächsischen Weihnachtsmärkten", sagt Annika Becher.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna