merken
Pirna

Thürmsdorf sucht künstlerische Talente

Der kleine Ort am Fuße des Königsteins hatte letztes Jahr 600. Geburtstag. Wegen Corona fiel die geplante Feier aus. Sie soll größer und besser nachgeholt werden.

Heiner Kramm (l.) vom Heimatverein Thürmsdorf hat letztes Jahr Kabarettist Tom Pauls und Moderator Torsten Schmidt für das erste Schlosskonzert begeistern können. Dieses Jahr sind weitere Veranstaltungen geplant.
Heiner Kramm (l.) vom Heimatverein Thürmsdorf hat letztes Jahr Kabarettist Tom Pauls und Moderator Torsten Schmidt für das erste Schlosskonzert begeistern können. Dieses Jahr sind weitere Veranstaltungen geplant. © Archivfoto: Daniel Förster

Es muss nicht gleich ein Superstar sein, aber jemand, der das gewisse Etwas hat: Der Heimatverein in Thürmsdorf sucht derzeit nach talentierten Künstlern. Ob Musik, Gesang, Tanz oder Schauspiel, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass die Künstler Spaß an ihrem Hobby haben. Und gern auf der Bühne stehen.

Denn das sollen sie in diesem Sommer in Thürmsdorf. Der kleine Ortsteil von Struppen hat im vergangenen Jahr seinen 600. Geburtstag gehabt. Eigentlich ein Anlass, um ausgelassen zu feiern. Groß angestoßen wurde auf das runde Jubiläum aber nicht. Wegen der Corona-Beschränkungen musste das Festwochenende im Sommer abgesagt werden.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Festwochenende im Juli geplant

Ganz ausfallen soll die Sause aber nicht. Die Thürmsdorfer wollen sie in diesem Sommer nachholen. Die Jubiläumsfeier, die den neuen Namen „600.1 Thürmsdorf“ trägt, soll am 16. und 17. Juli auf dem Festplatz steigen, teilt Heiner Kramm vom Heimatverein mit. Zwei Tage lang soll ein buntes Programm veranstaltet werden. Geplant ist unter anderem ein Tanzabend am Sonnabend, dem 17. Juli. Davor soll die Bühne für unentdeckte Talente aus der Region geöffnet werden, wie Heiner Kramm sagt. Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Mit Veranstaltungen kennt sich der im November 2019 gegründete Heimatverein bereits aus. Im vergangenen Jahr konnten trotz strenger Corona-Auflagen zwei Veranstaltungen organisiert werden, die gut besucht waren. Eine davon war ein Konzert am Thürmsdorfer Schloss, das erste seiner Art, mit Tom Pauls als Gast. Der Kabarettist hatte sein "Best of"-Programm dabei sowie zwei seiner Söhne im "Freddie Ommitzsch Studio Ensemble", das für Musik sorgte. Etwa 250 Besucher kamen zum Schlosskonzert. Im Dezember beteiligte sich der Verein dann an der Aktion um das Friedenslicht in der Malerwegskapelle. Die Nachfeier des 600. Geburtstags von Thürmsdorf soll der nächste Höhepunkt werden.

Anmeldungen für die Talentshow per E-Mail an [email protected]ürmsdorf.de oder telefonisch unter 0157 39657547.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna