merken
Pirna

Pirna: Großvermieter sucht Urlaubsbilder mit Maskottchen

Die städtische Wohnungsgesellschaft startet einen Fotowettbewerb, auf den Bildern sollte sich stets ein bestimmtes Motiv wiederfinden.

Grüße aus der ganzen Welt: Die WGP sucht die schönsten Urlaubsfotos mit PIRnchen.
Grüße aus der ganzen Welt: Die WGP sucht die schönsten Urlaubsfotos mit PIRnchen. © WGP

Die städtische Wohnungsgesellschaft Pirna (WGP) hat zum Beginn der Sommerferien einen Fotowettbewerb gestartet. Unter dem Motto "Mit PIRnchen um die Welt" sucht der Pirnaer Großvermieter Urlaubsfotos mit dem WGP-Maskottchen "PIRnchen".

Ob aus den Bergen, vom Meer oder von wo aus auch immer: Reisende können ihre schönsten visuellen Urlaubserinnerungen mit PIRnchen bei der WGP einreichen.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Die Fotos sollten eine Auflösung von mindestens 2.000 mal 3.000 Pixel haben und dürfen eine Dateigröße von 20 MB nicht überschreiten. Die Bilder können auf der Internetseite www.wg-pirna.de hochgeladen werden.

Bis zum Jahresende verlängert

Sollten potenzielle Teilnehmer noch nicht im Besitz eines PIRnchens in Form einer Plüschfigur, eines Schlüsselanhängers oder einer Strandtasche sein, so können sie diese Accessoires kostenfrei in den drei WGP-Kundenzentren in Pirna erhalten.

Der Fotowettbewerb startete bereits 2020. Wegen der Corona-Pandemie und der bislang damit verbundenen eingeschränkten Reisefreiheit wurde er aber bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

Danach wertet die WGP die Fotos aus und prämiert die Preisträger. Es gibt einen Hauptpreis und zehn Anerkennungen. Der Sieger erhält 300 Euro in bar, die Anerkennungen bestehen aus jeweils einem Pirnaer Unikat. Die besten Fotos werden zudem in einer Ausstellung gezeigt.

Das PIRnchen ist seit dem Jahr 2012 als Botschafter für die WGP unterwegs. Es begleitet das Unternehmen bei den jährlich stattfindenden Events in und um Pirna und ziert verschiedene Veröffentlichungen.

Mehr zum Thema Pirna