merken
Pirna

Pirnas Bibo lockt Winterferienkinder

Die Bücherei veranstaltet eine virtuelle Wissensrallye mit kniffligen Aufgaben und Rätseln. Dabei gibt es einiges zu gewinnen.

Pirnaer Stadtbibliothek: Die Bücherei lässt sich in den Ferien virtuell erkunden.
Pirnaer Stadtbibliothek: Die Bücherei lässt sich in den Ferien virtuell erkunden. © Achim Meurer

Die diesjährigen Winterferien sind nun verlegt und gekürzt, sie beginnen am 1. Februar und gehen nur eine Woche, für viele fällt der Urlaub flach. Aber auch sonst gibt es wenig zu erleben, da die Freizeiteinrichtungen geschlossen sind.

Doch so ganz auf das Kulturangebot muss keiner verzichten, die Kultur-und Tourismusgesellschaft Pirna (KTP) hat mit einem verlockenden Angebot Abhilfe geschaffen.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Schüler und Jugendliche können ab 30. Januar die Pirnaer Stadtbibliothek virtuell erkunden und zugleich an einer Wissensrallye teilnehmen. Auf dem spannenden Rundgang durch die Räume und Stockwerke der Bücherei sind knifflige Aufgaben und Rätsel versteckt, die es zu lösen gilt.

Gutscheine winken als Gewinn

Wer alle Fragen beantwortet hat, kann die Antworten per Mail oder per Kontaktformular ans Bücherei-Team schicken. Unter allen Teilnehmern werden am 23. April - Welttag des Buches - Gutscheine aus den Bereichen Kino, Badespaß, Technik und Gastronomie verlost.

Den Link zur Wissensrallye gibt es ab 30. Januar auf der Internetseite www.pirna.de/bibliothek. Die darin versteckten Aufgaben sind laut der KTP für Kinder ab zehn Jahre geeignet. Einsendeschluss ist der 26. Februar.

Weitere Beiträge aus den Pirnaer Kulturstätten werden regelmäßig auf der Online-Plattform www.pirna.de/kultur2go veröffentlicht.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna