merken
PLUS Pirna

"Willkommen" wird in Graupa großgeschrieben

Der Verein Pro Graupa ließ jetzt ein neues Ortsinformations-Schild aufstellen. Darauf hat sich ein hübscher Fehler eingeschlichen.

An der Kastanienallee/Lindenstraße in Graupa wurde jetzt ein neues Informationsschild aufgestellt. So ganz korrekt ist es allerdings nicht.
An der Kastanienallee/Lindenstraße in Graupa wurde jetzt ein neues Informationsschild aufgestellt. So ganz korrekt ist es allerdings nicht. © Daniel Schäfer

Seit Kurzem steht das neue Ortseingangsschild von Graupa an der Ecke Kastanienallee, Abzweig Lindenallee. Besucher werden hier herzlich begrüßt, Feste und kulturelle Veranstaltungen bekanntgegeben und das Schild weist auf die Richard-Wagner-Stätten hin.

Der Verein Pro Graupa hat diese neue Tafel erstellen lassen. Leider gibt es ein Problem, wie Vereinsvorsitzender Gernot Heerde freimütig einräumt. Auf dem Banner ganz oben steht "Herzlich Willkommen". "Das ist ein Rechtschreibfehler, denn willkommen wird in diesem Fall klein geschrieben. Wir wollen diesen Buchstaben zeitnah mit einem kleinen w überkleben", sagt er und kann sich folgenden Zusatz nicht verkneifen: "In Graupa wird willkommen eben großgeschrieben, besonders im übertragenen Sinn."

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Welche Veranstaltungen finden in Graupa statt?

Aber es geht dem Verein nicht nur um die korrekte Orthografie. Vielmehr schauen die Mitglieder auf das Jahr und auf die geplanten Veranstaltungen unter Pandemie-Bedingungen. Sicher ist bereits, dass die Osterfeierlichkeiten, unter anderem das Osterfeuer, komplett abgesagt werden. "Bei der Maifeier am 30. April warten wir zunächst noch ab, wie sich die Lage und die Zahlen entwickeln", erklärt Heerde. Er hofft, dass im Juli das Open-Air-Gastspiel der Comödie Dresden im Graupaer Schlosspark stattfinden kann. "Im vergangenen Jahr war das Dresdner Ensemble schon bei uns zu Gast. Die Vorstellungen fanden große Resonanz", so der Vereinsvorsitzende. Abgesagt werden musste hingegen 2020 das Schlossparkfest. "In diesem Jahr soll es hoffentlich gefeiert werden. Es findet am 2. Augustwochenende statt", sagt Gernot Heerde.

Stadtfest 2021 in Pirna wackelt

Auch in Pirna macht man sich derzeit Gedanken, ob und wie die geplanten Großveranstaltungen stattfinden können. Zum Stadtfest, das normalerweise im Juni in der Altstadt gefeiert wird, soll es jetzt zeitnah eine Entscheidung geben.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna