SZ + Pirna
Merken

Pirna: Neue Bar eröffnet in der Dohnaischen Straße

Eine Vietnamesin macht sich mit dem Lokal "BobaBon" selbstständig .

Von Mareike Huisinga
 2 Min.
Teilen
Folgen
Nguyen thi Xuan eröffnet am 16. November in der Dohnaischen Straße 41 in Pirna eine neue Bar.
Nguyen thi Xuan eröffnet am 16. November in der Dohnaischen Straße 41 in Pirna eine neue Bar. © Norbert Millauer

Das Gastro-Karussell in Pirna dreht sich munter weiter. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass der Pizzalieferservice Domino's dort in die Dohnaische Straße einzieht, wo früher die Filiale des Bekleidungsgeschäfts Ernsting's Familiy war.

Auch in dem Ladengeschäft in der Dohnaischen Straße 41, gleich neben dem Elbe-Grill, tut sich etwas. Zwar sind die Schaufenster noch mit Zeitungen verhangen, aber drinnen stehen bereits eine Theke und eine komplett aufgebaute Küche. Die aus Vietnam stammende Nguyen thi Xuan wird am Standort die Bubble Tea Bar "BobaBon" eröffnen.

Leckere Baguettes, Smoothies und mehr

Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich Baguettes, die alle frisch zubereitet werden. Die Betreiberin plant weitere Speisen hinzuzunehmen, aber erstmal müsse das Geschäft anlaufen. Das Hauptangebot sind verschiedene Bubble Tea Sorten, die auch nach den speziellen Geschmacksvorlieben der Kunden zubereitet werden. Außerdem gibt es Smoothies und Milchshakes.

Natürlich sind die Speisen und Getränke zum Mitnehmen. Wer möchte, kann aber auch vor Ort sein Baguette verzehren beziehungsweise seinen Smoothie oder seinen Bubble Tea genießen. Nguyen thi Xuan richtet sechs Sitzplätze ein. Im Sommer sollen mehrere Außenplätze hinzukommen.

Die Eröffnung der neuen Bar ist für Dienstag, den 16. November, geplant. Die Unternehmerin ist zuversichtlich, dass sie bis dahin alles so weit eingerichtet hat. "Ich bekomme auch viel Hilfe von meiner Familie", sagt die 37-Jährige.

Nguyen thi Xuan wurde in Vietnam geboren. Nach ihrer Schulausbildung arbeitete sie als Buchhalterin in ihrem Heimatland. 2006 kam sie im Rahmen des Familiennachzuges nach Pirna. Mit ihrer Bubble Tea Bar macht sie sich selbstständig, was schon immer ihr Traum war.