merken
PLUS Pirna

Wenn Rinderzunge auf Kalten Hund trifft

Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit kredenzt ein Pirnaer Lokal ein DDR-Menü - mit einem Klassiker zum Nachmachen. Das Rezept gibt's hier.

Küchenchef Sören Oertel mit abgewandelter DDR-Süßspeise: Kalter Hund mal rund.
Küchenchef Sören Oertel mit abgewandelter DDR-Süßspeise: Kalter Hund mal rund. © Daniel Schäfer

Sören Oertel, Küchenchef im Restaurant "Lazy Laurich" am Hauptplatz in Pirna-Copitz, tobt sich in seinem Refugium gern mal kreativ aus. Er kombiniert gern ungewöhnliche Zutaten, so gab es schon einmal Spekulatius-Kekse zur Weihnachtsgans. Oder er richtet alle Speisen in Weiß an.

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen, zum Beispiel bei Hülsbusch in Dresden und Weinböhla.

Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit entsprang der Küche eine naheliegende Idee: Eine Woche lang kredenzt Oertel ein DDR-Menü, wie es so oder so ähnlich früher in vielen HO-Gaststätten zu bekommen war - vorausgesetzt, es gab die entsprechende Ware und man ergatterte einen Platz im Lokal.

Zur Speisenfolge gehören nun bis 10. Oktober Würzfleisch, gepökelte Rinderzunge mit Erbsen und als Nachtisch ein Klassiker: Kalter Hund. Alles kommt auch auf DDR-Geschirr daher.

Kalter Hund mal rund

Bei der Nachspeise wandelte Oertel das Rezept ein wenig ab, er ging weg von der klassischen Kastenform, ließ den Kalten Hund vielmehr zur Rolle werden. Nachmachen lässt sich der Süßkram dennoch leicht, Oertel verrät hier sein Rezept.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 100g Butter
  • 200g Palmfett
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 25g Kakaopulver
  • 50g Zucker
  • 100g Löffelbiskuit
  • 100g Butterkekse

Die Zubereitung: Zartbitterschokolade, Butter, Palmfett, Zucker und Kakaopulver vermengen und über dem Wasserbad erhitzen bis es flüssig ist. Biskuits schneiden und Butterkekse grob zerbröseln, unter die flüssige Schokoladensoße geben, sodass alle Kekse mit Schokolade bedeckt sind. In Frischhaltefolie geben, zu drei gleich großen Rollen formen und einwickeln. Rollen für einen Tag in den Kühlschrank legen, sodass die Schokolade gut durchgezogen ist. Frischhaltefolie abziehen, Rollen aufschneiden, schön anrichten und mit Eis servieren.

Mehr zum Thema Pirna