Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Geburtenreicher EM-Auftakt: Sechs Neugeborene im Klinikum Pirna

Am vergangenen Freitag erblickten sechs Kinder das Licht der Welt – so viele wie noch an keinem anderen Tag in diesem Jahr.

Von Thomas Möckel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Hebammen Svitlana (l.) und Sophia mit vier der sechs Neugeborenen: Ole, Felix, Juna Johanna und Hedda (v.l.).
Die Hebammen Svitlana (l.) und Sophia mit vier der sechs Neugeborenen: Ole, Felix, Juna Johanna und Hedda (v.l.). © Helios Klinikum Pirna

Es ist zwar noch keine komplette Fußballmannschaft, aber immerhin eine gute halbe: Noch kurz vor dem Eröffnungsspiel der Fußballeuropameisterschaft zwischen Deutschland und Schottland am vergangenen Freitag konnten sich sechs Elternpaare über ihren Nachwuchs freuen, der das Licht der Welt im Helios Klinikum Pirna erblickte. Das ist ein kleiner Rekord: Noch nie zuvor in diesem Jahr gab es in der Klinik auf dem Sonnenstein an einem Tag so viele Geburten.

Ihre Angebote werden geladen...